Investments

Vermögensverwaltung

Eine Alternative zur klassischen, deutschen Vermögensverwaltung bieten uns die Nachbarn aus der Schweiz und Luxemburg. Die Produkte gibt es als Einmalanlagemodell, als Ratensparplan oder als Kombination beider Möglichkeiten. 

    Ein großer Unterschied zu deutschen Vermögensverwaltungsprogrammen ist die Höhe der Mindesteinmalanlage. Sind es in Deutschland ca. 100.000,00 Euro Einmalanlage, ist die Mindesthöhe beim "Swiss Classic" oder Protect  auf 2.500,00 Euro angesetzt. Beim Ratensparplan ist die monatliche Mindestsparrate 50,00 Euro. Sie sehen: Ideal für jeden Anleger. Renditen zwischen 5% und 12% wurden in den vergangenden Jahren p.a. erwirtschaftet, sind aber kein Indikator für die Zukunft. 

    Der vorgestellte Vermögenssparplan ist sehr flexibel einsetzbar und jederzeit verfügbar. Im Gegensatz zur Lebens- und Rentenversicherung für die Vorsorge sind diese Produkte sehr schöne Alternativen. Gerade junge Menschen haben oft viele Zwischenziele im Leben - egal ob Hochzeit oder die eigenen vier Wände. Genau für die Generationen ist das Swiss Classic oder Protect ideal und trotzdem auch als Beispielrechnung als Vorsorge einsetzbar. Ein klassisches Versicherungsprodukt ist in einem solchen Betrachtungsfall weniger flexibel aufgebaut.


    Natürlich können Sie als Anleger und Sparer auch jederzeit "zwischendurch" an Ihr Sparkapital. Airbagsysteme im Produkt Protect gibt es je nach Anlageausrichtung und schützen bei größeren Korrekturen am Aktienmarkt

    Renditevergleich-Aktien-Bank-LV-Gold-2019.jpg

    Ihr Ansprechpartner

    • Carsten Westphal
    • Telefon 03831 - 278700
    • E-Mail
    › Beratungstermin/Rückruf› Schaden melden

    Letzte Abschlüsse

    bitte warten, die letzten Abschlüsse werden ermittelt ...